Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zenmieter ℅ Stryber Venture C UG (haftungsbeschränkt)

Im Folgenden erhalten Sie die aktuelle Version unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB).

  1. Anwendungsbereich
  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten die zwischen Ihnen und uns, der Mietet ℅ Stryber Venture C UG (nachfolgend „Zenmieter“ genannt), exklusiv anwendbaren Geschäftsbedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen. Geschäftsbedingungen unserer Kunden gelten nicht für die Nutzung unserer Dienstleistungen, selbst wenn wir ihnen im Einzelfall nicht nochmals ausdrücklich widersprochen haben.
  2. Zusätzlich zu den AGB von Zenmieter ist unsere Datenschutzerklärung in der jeweils gültigen Fassung anwendbar. Bei entgegenstehenden Auskünften haben die AGB Vorrang vor den übrigen Regelungen.
  3. Zenmieter behält sich das Recht vor, die AGB und vertraglichen Bedingungen für die Bearbeitung von Auftragsdaten mit Wirkung auch innerhalb der bestehenden Vertragsverhältnisse bei Bedarf jederzeit zu ändern.
  1. Vertragsgegenstand
  1. Mit der Website zenmieter.de bieten wir Ihnen einen Service für die Vermietung und Bewirtschaftung Ihrer Immobilien an. Unser Dienstleistungsangebot richtet sich an die Eigentümer von Immobilien.
  2. Um unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie ein mobiles Gerät sowie einen Internetzugang.

 

  1. Anmeldung, Vertragsschließung und Kundenkonto
  1. Die Darstellung unserer Dienstleistungen stellt kein verbindliches Angebot von Zenmieter dar. Allein Ihre Anmeldung begründet ein verbindliches Angebot nach § 145 BGB. Wird dieses Angebot von uns angenommen, senden wir Ihnen eine Anmelde- bzw. Bestellbestätigung an die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse. Ein Vertrag kommt dadurch zustande, dass Sie die Kontoeröffnung Ihres Kundenkontos bestätigen.
  2. Mit dem Abschluss des Vertrages haben Sie kostenfreien Zugang zu Ihrem Kundenkonto.
  3. Mit der Anmeldebestätigung erstellen Sie einen allgemeinen Kontozugang. Sie werden gefragt, ob Sie Ihre personenbezogenen Daten und ein Passwort angeben möchten. Mit diesen Zugangsdaten können Sie sich nach der Freischaltung Ihres Zugangs bei zenmieter.de einloggen. Ihre personenbezogenen Daten und Ihr Passwort können nach der Registrierung nachträglich geändert werden. Die Zugriffsinformationen inklusive des Passwortes sind von Ihnen vertraulich zu behandeln und dürfen unberechtigten Dritten nicht zur Verfügung gestellt werden. 
  1. Datenschutz
  1. Wir verwenden alle von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung und andere) grundsätzlich nur gemäß den Vorschriften des deutschen Datenschutzrechts. Mit Ihrer Registrierung und Datenerfassung stimmen Sie der Datenspeicherung zu.
  2. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses notwendig sind, werden zur Vertragsabwicklung, z.B. zur Durchführung von Dienstleistungen oder zur Rechnungsstellung an die von Ihnen angegebene Adresse, verwendet. Außerdem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten betriebsintern in anonymisierter Form für statistische Auswertungen, insbesondere um unsere Leistungen auf Ihre Anforderungen auszurichten.
  3. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittparteien übermitteln, außer wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder Sie uns vorher Ihre Einwilligung erteilt haben.
  4. Immobilienrelevante Angaben, die Sie bei der Verwendung unseres Services machen, werden von uns allein zum Zwecke der Erbringung unserer Leistungen und in anonymisierter Form für statistische Zwecke gespeichert. 
  5. Personenbezogene Daten Dritter (z.B Mieterdaten) werden von uns nach Maßgabe der Vertragsbestimmungen zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß den Vorschriften des § 11 BDSG gespeichert und genutzt.
  1. Laufzeit des Vertrags
  1. Mit der Identitätsbestätigung und der Aktivierung Ihres Kunden Accounts können Sie unsere Leistungen in einer Testphase kostenlos nutzen. Zenmieter wird ohne Ihre explizite Einwilligung keinesfalls kostenpflichtig.
  2. Der Vertrag kann unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist zum Vertragsende gekündigt werden. Die Kündigung muss in schriftlicher Form erfolgen und kann in digitaler Form per E-Mail an hello(at)zenmieter.de eingereicht werden.
  3. Als privater Verbraucher steht Ihnen – unabhängig von den Fristen nach Absatz 2 – ein 14-tägiges Widerrufsrecht nach §§ 312d i.V.m. 355 BGB zu. Hinsichtlich der Bedingungen und rechtlichen Folgen des Widerrufsrechts beachten Sie bitte die Widerrufsanweisungen in der Anlage.
  4. Nach Kündigung des Kundenkontos wird Ihr Zugriff auf Ihr Kundenkonto beschränkt. Ihre Daten können dann nicht mehr editiert werden und sind nur noch im schreibgeschützten Modus zugänglich.
  5. Die Kommunikation innerhalb der Vertragslaufzeit erfolgt in schriftlicher Form, es sei denn, in den ABG ist eine striktere Form vorgesehen. Dies umfasst auch die Kommunikation per E-Mail. Erklärungen per E-Mail sind unwirksam, wenn Name und E-Mail-Adresse des Versenders, Datum und Uhrzeit der Versendung und die Angabe des Namens des Versenders unterdrückt oder durch Anonymisierung vermieden werden.
  1. Haftung
  1. Wir haften nicht für die Vollständigkeit und Korrektheit der von Ihnen angegebenen Daten und der daraus resultierenden Auswertungen. Ferner übernehmen wir keine Haftung für die Funktionalität Ihrer Hard- und Software oder Ihres Internetzugangs.
  2. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. 
  3. Wenn Sie durch die Nutzung von unentgeltlich zur Verfügung gestellten Leistungen Schaden nehmen, haftet Zenmieter nur in dem Umfang, in dem Ihr Schaden durch die vertragliche Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Leistungen verursacht wurde, und nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Zenmieter.
  4. Im Falle höherer Gewalt (Krieg, Streik, Aufruhr, Naturkatastrophen und Terror) sind wir von unserer Leistungspflicht entbunden. Dies betrifft z.B. unvorhersehbare Fälle von Stromausfall. In diesem Fall wird keine Rückerstattung geleistet.
  5. Die Haftungsausschlüsse finden keine Anwendung bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
  1. Gerichtsstand und anwendbares Recht
  1. Alleiniger Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von Zenmieter. Dies gilt gegenüber Verbrauchern nur dann, wenn die im Rechtsstreit in Anspruch zu nehmende Partei nach Vertragsabschluss ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Anwendungsbereich der deutschen Zivilprozessordnung verlegt oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
  2. Der Vertrag mit Zenmieter unterliegt allein dem Recht der BRD. 
  1. Angaben hinsichtlich § 2 DL-InfoV

Kontaktdaten Zenmieter ℅ Stryber Venture C UG (haftungsbeschränkt)

 

Geschäftsführer: Alexander Mahr, Jan Sedlacek

Website: www.zenmieter.de

E-Mail: hello(at)zenmieter.de

 

Die vertragliche Beziehung mit Zenmieter ist ein mischtypischer Vertrag, der Elemente des Miet-, Dienstleistungs- und Werkvertrags beinhalten kann.

  1. Nebenbestimmungen und salvatorische Klausel
  1. Die oben genannten AGB regeln das Dienstleistungsverhältnis zwischen Ihnen und Zenmieter. Zusätzliche Vereinbarungen wurden nicht getroffen oder werden durch diese AGB ersetzt. Künftige Nebenabsprachen oder Änderungen, mit Ausnahme von Änderungen der AGB und der vertraglichen Bedingungen für die Bestelldatenverarbeitung, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Form. Auf das Erfordernis der Schriftform kann nur schriftlich abgeholfen werden.
  2. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so werden die unwirksamen AGB-Regelungen gemäß § 306 II BGB durch die gesetzlichen Bestimmungen ersetzt. Dies trifft auch dann zu, wenn in den AGB keine Bestimmung enthalten ist. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unbeeinträchtigt.

Wir sind gesetzlich gehalten, Ihnen mitzuteilen, dass mit der EU-Verordnung Nr. 524/2013, die seit dem 06.01.2016 in Kraft ist, eine neue EU-Plattform eingeführt wurde. Diese ermöglicht eine einfache, wirkungsvolle, rasche und kosteneffiziente außergerichtliche Konfliktlösung für Streitigkeiten aus dem Online-Rechtsverkehr zwischen einem Unternehmen und einem Verbraucher. Dieser Link führt Sie zur EU-Schlichtungsstelle. An dieser Streitschlichtung nehmen wir indessen nicht teil.